Freitag, 4. Juli 2014

Bubble Pocket Shorts - die Zweite


"Es ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert, Sommer ist, was in Deinem Kopf passiert...." Tolles Stück von den Wise Guys. Läuft bei meiner Großen hoch und runter. Und in meinem Kopf auch, denn irgendwie muss ich ja begründen, warum ich bei 15 Grad eine Shorts nähe...ähmmm. Aber jetzt ist es ja warm ;-) Yipppppppiiiiie!


Letztes Jahr hab ich schonmal eine Bubble Pocket Shorts geschneidert. Die Stoffe stammen auch wieder aus der Restekiste meines Opas. Irgendwie hat diese Version eine Trachtentouch, oder? Mich wundert nur ein wenig, dass diese geräumig wirkende Shorts doch recht knapp am Hinterteil sitzt. Das könnte aber auch an den Genen liegen... armes Kind.... sei mir nicht böse.... ;-)


Die Taschen bieten viel Platz für all die wichtigen Dinge im Leben eines Kindes. Letztes Jahr waren das noch Autos und Steine. Heute ist es "nur" noch SAND!!!! Schippenweise... Bei uns knirscht alles!

Die Shorts sind nun auch bei Kiddikram verlinkt.

Welcher Schnitt für Shorts ist Euer Favorit?

Viele Grüße!

1 Kommentar:

  1. Bei 15 Grad eine Short zu nähen, das ist purer Optimismus! ;-))
    Hübsch ist sie geworden, gefällt mir.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen