Freitag, 6. Februar 2015

Kids Cloth Week - Tag 4


Darf ich vorstellen? Eine kleine feine schlichte schnelle Tunika, die uns auf eine leichte warme Frühlingsbriese einstimmen will. (Und das bei derzeit gefühlten -15°C) Alte Männerhemden eignen sich hervorragend für solche Projekte.


Ich war mir erst nicht so sicher, an welcher Stelle ich die Schleife platzieren sollte. Aber so auf Bauchnabelhöhe finde ich sie eigentlich ganz gut.


Die Große hat sich übrigens über ihr neues Kleiderschrankmitglied sehr gefreut.


Sämtliche Kräuselungen hab ich mit elastischem Unterfaden genäht. Schnell, sauber, höchst effizient. So muss Nähen (für mich) laufen. Und ein süßes Ergebnis, bitte!


Ab morgen muss ich leider aus dem Refashionthema aussteigen, da ich das Burgfräulein aka Prinzessinnenkostüm aka Rosa-Glitzer-Tüll-Traum nicht rechtzeitig zum Kindergartenfasching fertig habe. Drückt mir die Daumen. Schnitttechnisch wird das ein weiterer Blindflug....


Viele Grüße!

1 Kommentar:

  1. Sehr hübsch, Mareike. Auch ein großes Kompliment an dein süßes Model. Liebe Grüße von Sabine, die in diesem Jahr bisher noch nicht über eine genähte Schlumpfmütze hinaus kam.

    AntwortenLöschen